Offizielle Webseite des
SV Ubbedissen 09 e.V.
Startseite > Sportarten > Leichtathletik > Aktuelles

Erste Meisterschaft in der Corona Zeit

Westfalenmeisterschaften 2021
3 mal Bronze geht nach Ubbedissen
Die Westfälischen Jugendmeisterschaften wurden in diesem Jahr im benachbarten Lage ausgetragen. Für unsere drei Vertreterinnen also quasi fast ein Heimspiel.
Am Samstag traten Emelie und Stella in der Klasse U18 über die 400m-Hürden-Distanz an.
Coronabedingt war es auch der erste Start für beide über diese Strecke. Bis 120m vorm Ziel lag Emelie auf Rang 3, Stella auf Rang 5. Bei Emelie reichten die Kräfte zum überqueren der achten Hürde nicht mehr, so das sie das Rennen hier aufgeben musste. Stella rückte damit auf Rang 4 vor und schnappte sich aufbder Zielgraden noch eine Dortmunder Konkurrentin. Auf dem Bronzerang beendete sie das Rennen.
Am Abend fand der 100m-Hürdenlauf der U20 für Merle statt. Bei ihrem ersten Meisterschaftsstart konnte sie ihre Bestleistung um mehr als eine halbe Sekunde auf 18,20 verbessern und einen sechsten Platz für sich verbuchen.
Der Sonntag begann mit der 4x100m-Staffel. Hier starteten unsere drei Mädels in der U20 der Startgemeinschaft Ubbedissen/ Lippe-Süd.
Mit fast perfekten Wechseln konnte zur Überraschung der Athletinnen auch hier ein dritter Rang herausgelaufen werden.
Den nächsten Bronzerang sicherte sich Emelie über 400m. Sie heftete sich an die beiden favorisierten Läuferinnen und konnte ihre Bestleistung um über eine Sekunde auf 63.20 drücken.
Abschließend blieb Stella in 27.68 Sekunden über 200m erstmals unter der 28ger Marke und wurde mit einem achten Platz belohnt.

 


Vielen Dank unseren
SPONSOREN