AerobicBadmintonBasketballFußballjugendFußballseniorenFußballaltligaLeichtathletikNordic WalkingTischtennisTurnenSchachVolleyballWandern
:: suche
Sie sind hier: Home / Abteilungen / Schach / Mannschaftskämpfe

:: Mannschaftskämpfe-Blog

06.05.2012
III. gewinnt gegen Oelde III



Mit 3,5 : 2,5 konnte unsere Nachwuchsmannschaft gegen Oeldes III. gewinnen. Die Oelder waren auch hauptsächlich mit Nachwuchsspielern angetreten, sodass es ein ausgeglichener Kampf wurde. Gewinnen konnten Jaron Sprute, Dennis Neumann und Marlon Thenhaus. Nils Bräuning steuerte ein Remis bei.






01.05.2012
Sieg gegen Brackwede III



Vier Stammspieler fehlten der I. gegen Brackwede III - denkbar schlechte Voraussetzungen gegen die erfahrene Ü 70-Truppe aus Bielefelds Süden. Nachdem 2 Partein kampflos ausgingen stand es 1: 1. Niederlagen von Heinz Rudolph und Frank Klöpperpieper wurden durch Siege von Erich Lehmköster und Felix Hecht ausgeglichen. Ewald Possehn spielte Remis - 3,5 :3,5.

Es spielte nur noch Thomas Gewalt, der eigentlich schon um 13:00 mit der II. Fußball spielen wollte. Nach langem zähen Kampf konnte er letztendlich um 16:00 nach 6 Stunden seinen Gegner in die Knie zwingen - 4,5:3,5 für Ubbsen.( Aber die II. hat beim Fußball auch ohne ihn gewonnen).

Leider reicht es trotzdem nicht für den Aufstieg, da die Beckumer sich beim 7:1 gegen Friedrichsdorf-Senne keine Blöße gaben und uneinholbar vorn liegen.

 



  



01.05.2012
U 14 wird auch Erster im Verbandsklassenfinale



Am Samstag dem 28.04. war der SVU Gastgeber im Verbandsklassenfinale. Zu Gast waren der SK Sieker sowie die Erstplazierten aus der Nordgruppe, Bünde und Werther.

Zuerst musste unsere Mannschaft gegen Werther antreten, die nur zu dritt angetreten waren, sodass Timon am 1. Brett kampflos gewann. Schnell musste Jaron am 4. Brett die Waffen strecken (vielleicht auch ein bisschen zu schnell gespielt),  anschliessend verlor auch Marlon an Brett 3 seine Partie. Dominik erspielte sich großen materiellen Vorteil - 2 Mehrfiguren - und stellete dann in Zeitnot seine Dame ein - 1 : 3 !

Sieker gewann gleichzeitig gegen Bünde mit 3,5 : 0,5.

In der 2. Partie durften unsere Jungs dann gegen Bünde spielen: Jaron gewann schnell in gewohnter Blitzmanier, Marlon stellt zuerst eine Figur ein, um sich anschließend vom Gegner eine Dame zurückschenken zu lassen - 2 : 0. Timon willigte daraufhin sofort in ein Remis ein und der Mannschaftskampf war gewonnen. Dominik hatt dann anschließend ein wenig Glück, da sein Gegner das Endspiel sehr unglücklich behandelte. 3,5 :0,5 für Ubbedissen.

Gleichzeitig gewann Sieker gegen Werther mit 2,5 :1,5.

Da die Ergebnisse aus der Vorrunde mitzählten (wir hatten gegen Sieker gewonnen, Bünde und Werther hatten Unentschieden gespielt) standen Sieker und Ubbedissen damit punktgleich (4 Punkte) an der Spitze und unsere Mannschaft war aufgrund des direkten Vergleiches mit Sieker überraschend Sieger der Endrunde - ein toller Erfolg für unsere Jungs !

 



 



Unsere Sponsoren:



Unsere Kooperationen: