AerobicBadmintonBasketballFußballjugendFußballseniorenFußballaltligaLeichtathletikNordic WalkingTischtennisTurnenSchachVolleyballWandern
:: suche
Sie sind hier: Home / Abteilungen / Schach / Mannschaftskämpfe

:: Mannschaftskämpfe-Blog

21.11.2013
II. spielt 4 : 4 bei Siekers III.



Am Ende hat es beim Auswärtsspiel in Sieker für die II. doch noch zum Unentschieden gereicht - es war ein enorm spannender Mannschaftskampf, der erst in der endgültigen Zeitnotphase  um kurz vor 16:00 Uhr beendet wurde.

Zunächst konnte Ersatzspieler Sven Schönberg seine Partie gewinnen während Nachwuchsspieler Nils Bräuning seine Partie gegen einen stärker eingeschätzten Gegner sicher zum Remis bringen konnte ! Thomas Bergner verlor während Frank Klöpperpieper am 1. Brett im Endspiel seinem Gegner einen Bauern und anschließend den Punkt abnahm. Leider musste Timon sich seinem Gegner geschlagen geben. So stand es nach 4 Stunden 2,5 : 2,5.

Anschließend verlor Uwe Ziemann seien Partie und Dietmar Hentschel erreicht nur ein Remis im Endspiel Dame gegen zwei Türme mit Bauern auf beiden Seiten. So musste Andreas Hentschel am Ende das 4 : 4 retten - was wohl aufgrund des Verlaufes auch gerecht war !

Die II. steht mit 5 : 1 Punkten in der Spitzengruppe der Bezirksklasse, wie immer ohne Aufstiegsambitionen !






21.11.2013
U 12 beginnt mit zwei Siegen



Unsere U 12 konnte ihren Saisonauftakt beim ersten Doppelspieltag in herford überraschend erfolgreich gestalten: Jeweils mit 2,5 : 1,5 wurden die Mannschaften aus Lemgo und Lieme geschlagen. Jaron konnte dabei zwei Mal gewinnen, Temir und Tim jeweils einmal wahrend Ceddie zwei mannschaftsdienliche Remisen beisteuerte.

Ein schöner Erfolg für unsere Jüngsten !






14.11.2013
III. und IV. spielen nicht gar so erfolgreich



Unsere Nachwuchsspieler aus III. und IV. Mannschaft spielten am letzten Wochenende nicht ganz so erfolgreich.

Die III. musste in Herzebrock gegen deren II. antreten. Der Gegner trat nur zu viert an, sodass Anke und Yan Cedric kampflos gewannen. Anschließend konnte aber nur noch Daniel gewinnen - Temir, Tim und Jaron verloren ihre Partien, allerdings teilweise sehr überflüssig aus überlegenen Stellungen heraus. Da müssen wir wohl weiter üben ! Am Ende stand es dann 3 : 3 !

Die IV trat daheim gegen Oeldes III. an und verlor deutlich mit 1,5 : 4,5. Lediglich Sven, Dominik und Uwe remisierten - Marlon, Marvin und Markus verloren - vielleicht lag es an den ersten zwei Buchstaben der Vornamen !



  



Unsere Sponsoren:



Unsere Kooperationen: